Reise blog von Travellerspoint

I am spreading my wings...

auf gehts Richtung Abenteuer!

rain 0 °C

2011-12-24
London Heathrow, 22:06 local time

Endlich bin ich auf dem Weg. Eigentlich noch gar nicht so lange her seit ich unterwegs war. Noch nicht mal ein halbes Jahr ist vergangen seit ich das letzte mal in Zentralamerika war. Doch diesesmal ist es anderst, irgendwie fühlt es sich an als ob es wieder mal richtig los geht. Fast so wie 2006 als ich am Frankfurter Flughafen saß, dem grössten Abenteuer meines Lebens entgegen.
Diesemal wird nicht ganz so viel mit dem Rucksack durch die Welt gezogen sondern studiert. Ich bin auf dem Weg nach Guadalajara, Mexiko, wo ich bis Mai an die Uni gehen werde.
Wie landet man an Heilig Abend auf nem Flughafen in London auf dem Weg nach Mexiko? Eigentlich war der Gedanke ja wieder mal in Argentinien spanisch zu lernen. Naja, nach drei langen Jahren an Chalmers wars mal wieder an der Zeit sich auf in die große, weite Welt zu machen. Seit ich damals mit meinem Rucksack auf dem Rücken aus dem Flughafen in Buenos Aires stolziert bin, hat sich etwas in mir verändert. Igendwo in mir ist immer eine Sehnsucht nach diesem einzigartigen Freiheitsgefuehl, dass man daheim nicht findet, geblieben. Dieses Gefuehl dass man im ganzen Körper spürt und dass einem einen kalten Schauer übern den Ruecken laufen lässt und einen gleichzeitig zum lachen bringt.
Nach vier Jahren in Schweden ist Göteburg mein Zuhause geworden und das Verlangen sich wieder mal ins Unbekannte zu stürzen hat überhand genommen. Den Herbst habe ich also damit verbracht Pläne für mein nächstes großes Abenteuer zu schmieden. Dass ich jetzt nach Mexiko anstatt wie ursprünglich geplant nach Argentinien reise, hängt nur damit zusammen dass Chalmers eine Partneruniversität dort hat und ich mir somit die teuren Studiengebühren spare. Und warum Guadalajara? Das war reiner Zufall, die Uni dort hatte genau solche Kurse die sich für mein angedachtes Masterstudium anrechnen lassen.
Hier sitzte ich also, am Heilg Abend, am Flughafen in London. Nach zwei sehr intensiven Vorbeitungswochen ist der Stress jetzt endlich von mir abgefallen. Zum Schluss hat sich alles fast von selbst gelöst. Das Studentenvisum für Mexiko liegt in meinem Pass, die Zusage der Uni in der Handtasche und mein geliebter Rucksack steht neben mir.

I am speading my wings again....

Eingestellt von Sarah_S 20:05 Archiviert in England

Versende diesen EintragFacebookStumbleUpon

Inhalt

Schreibe als Erster einen Kommentar dazu.

Sie müssen angemeldet Mitglied der Travellerspoint um Kommentare diesem Blog.

Enter your Travellerspoint login details below

( What's this? )

Wenn Sie noch nicht Mitglied sind von Travellerspoint, werden Sie Mitglied kostenlos.

Join Travellerspoint